Smaller Default Larger

Start der neuen Fantasy-Trilogie

Osten Ard ist in Aufruhr. Seit 30 Jahre regieren König Simon und Königin Miriamel über ihr Land mit Weisheit und Güte. Doch die dunklen Mächte sammeln sich um die Nornenkönigin und wollen sich Osten Ard untertan machen. Vor allem Prinz Morgan ist in Gefahr, denn die Feinde wollen seine Thronbesteigung verhindern und selbst an die Macht. Da ruft Simon seine alten Freunde zu Hilfe und Binabiq, Aditu, Jiriki und Jeremias treten mit ihm gegen die dunklen Mächte an. Wird es einen gerechten Kampf geben? Können die Freunde Osten Ard verteidigen?

 

Die Hexenholzkrone Der letzte Koenig von Osten Ard 1 HB 

Originaltitel: The Witchwood Crown. The Last King of Oster Ard Volume 1
Autor: Tad Williams
Übersetzer: Cornelia Holfelder-von der Tann, Wolfram Ströle
Sprecher: Andreas Fröhlich
Verlag: der Hörverlag
Erschienen: 30.10.2017
ISBN: 978-3-8445-2570-0
Spieldauer: ca. 1374 Minuten, 2 mp3-CDs; vollständige Lesung

Hier geht's zur Hörprobe

 
Die Grundidee der Handlung
Die Kurzbeschreibung des Verlags offenbart bereits viel mehr, als in diesem ersten Teil der "Hexenholzkrone" überhaupt zur Sprache kommt. Vielmehr ist es so, dass König Simon und Königin Miriamel sich auf den Weg zu ihrem alten Freund und Gefährten Herzog Isgrimnur von Elvritshalla machen, um ihm auf dem Sterbebett die letzte Ehre zu erweisen. Derweil brodelt es im Hintergrund, allerdings noch weitestgehend unbemerkt von Menschen und Trollen. Erst nach und nach dringt zu ihnen durch, dass die Nornen aus den Schatten heraustreten wollen und ein erneuter Krieg bevorstehen könnte.

Knapp 30 Jahre nach Erscheinen des ersten Bands rund um "Das Geheimnis der Großen Schwerter" überrascht Tad Williams seine Fans mit einer neuen Trilogie in der damals von ihm erschaffenen fantastischen Welt. Dabei begeistert er erneut mit einer vielschichtigen Geschichte sowie lebendigen Figuren. Kenntnisse der ursprünglichen Saga sind dabei hilfreich, aber nicht zwingend notwendig, da wichtige Details rückblickend wiedergegeben werden.


Darstellung des Hörbuchs
Andreas Fröhlich hat es sich nicht nehmen lassen, auch diese komplexe Geschichte einzulesen, und so fühlt sich der Hörer gleich wieder zu Hause zwischen all den alten Freunden. Eine besondere Freude ist es, den Troll Binabiq erneut zu treffen, wenn auch seine alte Weggefährtin, die Wölfin Qantaqa, inzwischen das Zeitliche gesegnet hat. Nicht nur seine Art zu sprechen, auch seine Stimme sind einem vertraut und lassen es einem warm ums Herz werden. Viele andere bekannte Figuren erkennt man ebenfalls sofort an ihrer Tonlage wieder. So lebendig und abwechslungsreich Andreas Fröhlich die Vielzahl an Figuren darstellt, bleibt es dennoch nicht aus, dass sich einige ähnlich klingen - so zum Beispiel Klein-Snenneq, der Verlobte von Binabiks und Sisqis Tochter Qina, dem sofort anzuhören ist, dass er ein Troll ist, klingt er Binabik doch sehr ähnlich. Dabei ist ihm sein jugendliches Alter allerdings anzuhören, was ihm bei genauem Hinhören von seinem Schwiegervater in spe unterscheidbar macht.

Das sturzbetrunkene Lallen des dem Alkohol alles andere als abgeneigten Prinzen Morgan gibt der Sprecher ebenso authentisch wieder wie die emotionale Kälte anderer, weniger sympathischer Charaktere. Überhaupt gelingt es ihm hervorragend, Emotionen über die Stimme zu transportieren. Zudem rezitiert er Gedichte ganz wunderbar. Faszinierend ist jedes Mal wieder, mit welch scheinbarer Mühelosigkeit ihm selbst die Namen der Sithi über die Lippen gehen. Grandios!


Aufmachung des Hörbuchs
Die beiden mp3-CDs sind in einer aufklappbaren Pappverpackung untergebracht. Diese bietet ausreichend Platz für eine Auflistung von Personen und Orten sowie eine Karte Osten Ards. Auf ein Booklet wurde daher verzichtet.


Fazit
Eine überaus gelungene Rückkehr nach Osten Ard, souverän und auf den Punkt betonend gelesen von Andreas Fröhlich.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Facebook-Seite

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt, ohne dass es dich mehr kostet. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog: