Smaller Default Larger

Bericht von der LoveLetter Convention 2019 - Teil 1

Einmal im Jahr lockt es Fans der romantischen Literatur aus ganz Deutschland (und dem einen oder anderen Nachbarland) nach Berlin – die LoveLetter Convention steht an! Zwei Tage lang hat der romantisch veranlagte Bücherwurm die Gelegenheit, seine LieblingsautorInnen mit Fragen zu löchern, Bücher signieren zu lassen, Lesungen und Workshops zu besuchen und Paneldiskussionen zu lauschen. Neben dem vielfältigen Hauptprogramm kommt auch der Austausch mit anderen Lesebegeisterten nicht zu kurz. Damit ist die LoveLetter Convention eine herrliche Alternative zu den großen, meist recht hektischen Buchmessen, und gehört für mich seit einigen Jahren zum festen jährlichen Programm. Dieses Jahr fand d...

Weiterlesen ...

Mein SuB kommt zu Wort – Juni 2019

    Wieder ist ein Monat rum und es wird Zeit einen Blick auf die ungelesenen Bücher zu werfen. Wie es um die steht und was für sommerliche Schätze sich bei mir so alles im Regal tummeln, verrät euch jetzt mein SuB ( = Stapel ungelesener Bücher). Alle Informationen zu dieser Aktion findet ihr auf dem Blog Annas Bücherstapel und hier den letztmonatigen Beitrag. ...

Weiterlesen ...

Mein SuB kommt zu Wort – Mai 2019

Nachdem ich zwei Monate erst urlaubs- und dann stressbedingt aussetzen musste, nehme ich nun doch in letzter Minute noch an der SuB-Aktion vom Mai teil. Und damit übergebe ich dann auch schon das Wort an meinen SuB ( = Stapel ungelesener Bücher). Alle Informationen zu dieser Aktion findet ihr auf dem Blog Annas Bücherstapel und hier den Beitrag vom Februar. ...

Weiterlesen ...

TTT #409: 10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen

    10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen

Weiterlesen ...

TTT #406: 10 Bücher, die dich mit ihrem Humor begeistern und zum …

    Zeige 10 Bücher, die dich mit ihrem Humor begeistern und zum Lachen bringen konnten

Weiterlesen ...

Wie wäre es mit ...

Die Glut des Bösen (Anette Huesmann)

MÖRDERISCHES RITUAL Am Palmsonntag finden die Nonnen des Klosters Rupertsberg auf dem Altar ihrer Kirche eine Leiche. Eine Schulfreundin ihrer Äbtissin ist offenkundig einem Ritualmord zum Opfer gefallen. Als die Journalistin Emma Prinz davon erfährt, wittert sie die große Story. Die Spuren weisen in die Vergangenheit – zu einem Mönch, der Selbstmord beging, und zu einem Manuskript aus der Feder Hildegards von Bingen.     Autor: Anette HuesmannVerlag: AufbauErschienen: 06/2012ISBN: 978-3746628301Seitenzahl: 382 Seiten Hier geht's zur Leseprobe Die Grundidee...

Weiterlesen ...

Facebook-Seite

FB

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner und die Links in unseren Rezensionen unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Für deinen Blog:

BlogLogo