Smaller Default Larger

Neues in der Leser-Welt

Montagsfrage: Wie steht ihr zu Rezensionsexemplaren?

  Diese Woche widmet Svenja ihre Montagsfrage einem sehr kontrovers diskutierten Thema: Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren?

Weiterlesen ...

Top Ten Thursday #246

  10 humorvolle / witzige Bücher

Weiterlesen ...

Montagsfrage: Buchhandlung oder Online-Shops?

Diese Woche stellt Svenja eine Montagsfrage, die sich wahrscheinlich jeder Bücherwurm selbst schon mal gestellt hat und die auch immer wieder Anlass zu Diskussionen bietet: Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?

Weiterlesen ...

Vorfreude-Highlights Februar 2016

Kaum zu glauben, aber der erste Monat des Jahres ist tatsächlich schon rum… und damit traditionell auch die Zeit, die man sich tatsächlich an die guten Vorsätze gehalten hat. Klassischerweise nehmen Bücherliebhaber sich ja gerne mal vor den SUB (= Stapel ungelesener Bücher) zu reduzieren. Bei wem hat das denn im Januar geklappt? Bei mir nicht, dafür kamen einfach viel zu viele tolle Bücher raus. Und auch im Februar sieht es eher schlecht aus, bei all den tollen Neuerscheinungen. Ohne weitere Vorrede deswegen hier nun auch unsere Favoriten für den kommenden Monat. ...

Weiterlesen ...

Top Ten Thursday #245

  Zehn Bücher Flops aus 2015

Weiterlesen ...

Wie wäre es mit ...

Nacht über Reykjavik (Arnaldur Indriðason); Fall 11

Der junge, grüblerisch veranlagte Erlendur Sveinsson hat vor kurzem seine Tätigkeit als Streifenpolizist in Reykjavik aufgenommen. In den Nachtschichten lernt er die dunklen Seiten der isländischen Hauptstadt kennen: betrunkene Autofahrer, häusliche Gewalt, Einbrüche, Drogenhandel. Ihn bewegt das Schicksal der Randfiguren in der Gesellschaft. An einem Wochenende wird ein Obdachloser in einem Tümpel am Stadtrand ertrunken aufgefunden, und eine junge Frau verschwindet spurlos. Beide Fälle lassen Erlendur keine Ruhe. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ...     Originalti...

Weiterlesen ...

Neue Kommentare

Im wissenschaftlichen/ universitären Bereich stellen Rezensionsexemplare das Honorar für die Rezension dar. Die Rezensionen sind ausführlicher als unsere hier, sie müssen aber auch anderen Ansprüchen genügen, denn sie werden u.a. als "Screening" genutzt, um zu beurteilen, ob ein Buch z.B. für die ei...
Da es als Rezensentin für mich zum "täglichen" Brot gehört, sehe ich es ebenfalls als "Lohn" für die ehrliche Rezension, die man macht.
Klar, dass es Neider teilweilse gibt und diese sich auch melden. Ich selbst habe diverse Reaktionen auf meinen Vermerk "Rezensionsexemplar" in einem Forum, in de...

Es sind 721 Gäste und ein Mitglied online

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S