Smaller Default Larger

Lisa verbringt ihre Freizeit mit zwei Dingen. Entweder mit ihrem Lauftraining oder mit ihren Freunden Bea und Jan. Alles ist prima. Doch dann verliebt Jan sich ausgerechnet in die eingebildete Janine und Lisa schnappt sich Urs, in den eigentlich Bea verknallt ist. Die Freundschaft der drei wird auf eine harte Probe gestellt, vor allem, als Lisa furchtbar verraten wird.

 

  Autor: Regine Fiedler
Verlag: Schenk Verlag
Erschienen: 09/2008
ISBN: 978-3-939337-51-5
Seitenzahl: 192 Seiten

Hier geht´s zur Leseprobe


Die Grundidee der Handlung
Lisas Leben ist absolut normal. Sie trainiert für einen Zehn-Kilometer-Lauf, geht mit ihren beiden Freunden Bea und Jan ins Kino, zum Eis essen und zur Schule. Es passiert nichts spannendes. Zunächst. Doch bei der Maibaumfeier mit anschließendem Zelten im Garten von Jans Eltern ändert sich alles. Lisa verknallt sich ausgerechnet in Urs, den Schwarm von Bea, und bringt damit ihre Freundschaft in Gefahr. Auch Jan ist nicht begeistert davon. Aber als Lisa nach dem Urlaub mit ihren Eltern feststellen muss, dass sich Bea in der Zwischenzeit an Urs ran gemacht hat, da herrscht dicke Luft zwischen den beiden Freundinnen. Und auch die Freundschaft zu Jan hängt deswegen etwas in Schieflage. Lisa trainiert sich verbissen ihren Frust ab, redet nicht mehr mit Bea, und der einzige, der noch an sie ran kommt, ist Jan. Während so der Sommer vorüber geht und die Schule wieder beginnt, kämpfen Lisa, Bea und Jan, jeder auf seine Weise, um den Erhalt ihrer Freundschaft, erkennen, was wirklich zählt im Leben, und entwickeln sich ein Stück weiter.


Stil und Sprache
In flottem Tempo geht es mit kessen Sprüchen und einer wunderbaren, spritzigen Jugendsprache durch die Handlung. Die Autorin Regine Fiedler lässt den Leser dabei die Geschichte durch die Hauptfigur Lisa erleben, und setzt tolle Vergleiche oder Bezeichnungen ein. Das fand ich herrlich erfrischend und sehr amüsant. Allerdings fand ich es nicht ganz so amüsant, dass es in dem Buch so viele Druckfehler in Form von falsch gesetzten Worten, doppelten Worten hintereinander oder fehlenden Buchstaben gibt. Das hat mich beim Lesen ab und an doch etwas irritiert.
Schön fand ich auch, dass Regine Fiedler dem Leser noch Spielraum für dessen eigene Fantasie lässt und sehr gefühlvoll mit den Themen umgegangen ist, die die Jugendlichen so beschäftigen. Sie zeigt, dass diese auch gravierende Sorgen und Probleme haben, und geht damit sorgsam um.


Figuren
Die einzelnen Charaktere hat die Autorin klar und einfach beschrieben. Sie zeigt dem Leser durch deren Verhalten, was diese im Grunde für einen Charakter haben oder was ihnen wichtig ist. Zusammen mit der jugendlichen Sprache und der Geschichte selbst fand ich das absolut gelungen. Gut gefallen hat mir auch die Tatsache, dass es in diesem Buch Figuren gibt, die sich, zumindest einige davon, auch mit tiefschürfenderen Dingen als Make Up und Mode beschäftigen.
Jan ist so ein Beispiel dafür. Aber auch Lisa hat da eine tolle Einstellung und ihre Gedanken sind interessant zu verfolgen. Dass Regine Fiedler die Figuren teilweise sehr gegensätzlich entwickelt hat, hat mir sehr gefallen. Optisch sind Lisa und Bea das genaue Gegenteil. Von ihrer Einstellung her zum Teil auch, aber ansonsten ergänzen sie sich prima.


Aufmachung des Buches
Das Buch ist beim Schenk-Verlag als Klappenbroschur erschienen. Es fällt, wie jedes aus dieser Reihe, durch seine flippige und peppige Gestaltung auf, was ich absolut positiv meine. Gestreift in Pink, Gelb, Grün und Rosa, mit Herzen und einer kessen Illustration, die szenisch gut zum Buch passt, wird es zum tollen Hingucker im Buchregal und in jedem Jugendzimmer. Für junge Mädchen prima gemacht.
Die vordere Klappe beinhaltet eine Inhaltsangabe zum Buch, die hintere zeigt ein Bild der Autorin, unter dem einige Informationen zur Autorin stehen.


Fazit
Herrlich kurzweilig geschrieben. Ein toller Lesespaß zum genießen und entspannen. Für Mädchen aber auch Jungen ab zwölf Jahren bestens geeignet.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

Backlist:
Band 1: Die Verräterin
Band 2: Lara auf Abwegen
Band 3: Die Falle der Zeichnerin

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S