Smaller Default Larger

Die kleinen Mäuse können es kaum erwarten: Bald ist Weihnachten! Ganzseitige Illustrationen mit vielen liebenswerten Details lassen die Abenteuer der Mäusefamilie in der aufregenden Zeit bis zum großen Fest lebendig werden. Das Kniebuch-Format ermöglicht eine gute Sicht auf das Bild sowie Blickkontakt zur Erzieherin. Beispielfragen und Rätsel für jüngere und ältere Kinder motivieren zum Erzählen und Mitreden. Extra-Tipps zur Sprachförderung und zur mathematischen Bildung, Lieder, Spiele und Aktionsvorschläge runden das Angebot ab.

- Neues von Klara &/ Co im praktischen Kniebuchformat
- Sprachförderung und ganzheitliches Lernen mit Spaß und allen Sinnen

 

Klara und die Maeuse 

Autor: Ingrid Biermann
Illustrator: Katja Jäger
Verlag: Herder
Erschienen: 19.06.2017
ISBN: 978-3451376559
Seitenzahl: 20 Seiten
Altersempfehlung: 3-6 Jahre

Hier geht's zur Leseprobe


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Bei dem Buch „Klara und die Mäuse entdecken die Weihnachtszeit“ von der Autorin Ingrid Biermann handelt es sich um ein Kniebuch. Ein Kniebuch ist vom Aufbau ähnlich wie ein Tischkalender. Das Buch wird auf den Schoß gelegt und über die Knie geklappt. Die davor sitzenden und zuhörenden Kinder sehen nun das große Wimmelbild. Der vorlesende Erwachsene sitzt erhöht auf einem Stuhl und hat die Geschichte praktisch vor sich liegen. Dabei ist ebenfalls das gleiche Bild, das die Kinder sehen, in einem kleineren Format abgebildet. Zudem gibt es auf der Seite kleine praktische Hinweise wie Lieder, Fingerspiele, Fragen und Anregungen rund ums Bild.

Das Buch erzählt die Geschichte von der Mäusemutter Klara und ihren Kindern. Sie erleben die aufregende Vorweihnachtszeit. Anfangs wird die Mäusefamilie vorgestellt. Die Mäusemama und drei Mäuse mit besonderen Interessen und Talenten haben Namen. Die anderen Mäusekinder tragen die Zahlen 1-6. Der beste Freund der Mäusefamilie ist der Wurm Rudi, dieser ist auf jedem Wimmelbild versteckt. Die Betrachter haben die Aufgabe, Rudi zu suchen. Des Weiteren erlebt die Mäusefamilie die Adventszeit, so kommt auch die Nikomaus zu Besuch, die Mäuse schreiben Wunschzettel, sie spielen im Schnee, sie backen Plätzchen und gehen auf den Weihnachtsmarkt. Schlussendlich feiern alle gemeinsam ein schönes Weihnachtsfest.

Auf jeder Seite befindet sich eine kurze Mäusegeschichte. Vom Umfang her gelingt es selbst Kleinkindern, der kurzen Geschichte zu folgen. Jede Seite beinhaltet neben der kurzen Geschichte noch Fragen zu dem großen Bild. Diese werden unterteilt in Fragen für jüngere Kinder und ältere Kinder. Die Fragen der jüngeren Kinder beziehen sich oftmals auf genaues Hinsehen, so müssen die Kinder etwas suchen oder erzählen, was eine bestimmte Maus macht. Dies fördert die visuelle Wahrnehmung. Die schwierigen Fragen für die älteren Kinder stellen eher den Transfer dar. So müssen die Kinder ein wenig überlegen, manchmal auch um die Ecke denken oder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Beispielsweise wird gefragt, worüber sich zwei Mäuse unterhalten könnten. Auch stellen die Fragen den Bezug zum eigenen Leben her – habt ihr auch schon einen Wunschzettel geschrieben, etc.

Ebenso gibt es auf jeder Seite einen Extra-Tipp zur Sprachförderung, beispielsweise müssen die Kinder nun Wörter finden, die mit „Schnee“ beginnen oder sie müssen auf dem Bild Wörter suchen, die sich reimen. Weiterführend gibt es auch Impulse, wie das Thema der jeweiligen Mäusegeschichte in den weiteren Tagen in der Gruppe vertieft werden kann. Manche Seiten haben auch noch einen Extra-Tipp zur mathematischen Bildung. Auf der letzten Seite, auf der das Weihnachtsfest abgebildet ist, gibt es Fühlelemente. Somit wird auch die taktile Wahrnehmung der Kinder gefördert. Das Kniebuch dient zur ganzheitlichen Arbeit im Kindergarten und der Kinderkrippe. Es eignet sich für jedes Alter, da so viele unterschiedliche Impulse für Klein und Groß zu finden sind.

Für die Illustrationen ist Katja Jäger verantwortlich. Die Zeichnungen, die den Kindern gezeigt werden, erstrecken sich über das gesamte DIN A3 Format. Durch das große Format sind die Bilder sehr ansprechend. Die Wimmelbilder zeigen viele kleine Details, wirken dennoch nicht überladen. Sie laden zum Suchen, zum Erzählen, zum Zeigen und Geschichten erzählen ein. Die Mäuse wirken sehr sympathisch und niedlich auf den Betrachter. Alle Mäuse lassen sich sehr gut unterscheiden und haben Widererkennungsmerkmale oder Zahlen, damit man sie unterscheiden kann. Jedes Bild enthält vielfältige Details, sodass Erzieher/innen oder andere Vorleser Prioritäten setzen können. Beispielsweise kann man bei jüngeren Kindern auch gezielt auf die Farben eingehen, und entsprechende Aufgaben stellen. Bei größeren kann man die Zahlen, die die Mäuse tragen, zum Thema machen und den Schwerpunkt mehr auf die mathematische Förderung legen. Ebenso kann auch die Sprachförderung im Vordergrund stehen. Mit dem Buch kann wunderbar ganzheitlich gearbeitet werden. Die Bilder sind äußerst ansprechend, kindgerecht und sehr liebevoll gestaltet. Das Buch passt hervorragend in die Vorweihnachtszeit. Die Emotionen werden ebenso aussagekräftig dargestellt, sodass auch die abgebildeten Gefühle zum Sprachanlass dienen. Die Zeichnungen sind sehr farbenfroh und harmonisch, jedes einzelne Bild ist eine wahre Besonderheit.


Aufmachung des Buches
Das Kniebuch „Klara und die Mäuse entdecken die Weihnachtszeit“ erschien im praktischen DIN A3 Format. Auf dem Titelbild ist Klara mit ihren Mäusen auf dem Weihnachtsmarkt abgebildet. Dasselbe Bild ist im Buchinneren ebenfalls zu finden. Das Cover passt hervorragend zur Weihnachtszeit und dem Titel und zieht eindeutig die Blicke auf sich.


Fazit
„Klara und die Mäuse entdecken die Weihnachtszeit“ ist ein überaus empfehlenswertes Kniebuch, das in keiner Kindertageseinrichtung fehlen sollte. Es kann sowohl in der Krippe als auch im Kindergarten hervorragend eingesetzt werden. Das Buch dient zur ganzheitlichen, spielerischen Förderung, es beinhaltet sehr viele hilfreiche Tipps, Impulse und Anregungen, die in Kindergruppen sehr gut umgesetzt werden können. Ein einzigartiges Buch für neugierige Kinder und deren Erzieher/innen.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S