Smaller Default Larger

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern nur so vor Aufregung. Die 17-jährige Fanny hat mit dem sympathischen Hotelierssohn Ben und dem Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Zusammen mit Ben versucht Fanny, die Fäden zu entwirren, und landet bald mitten in einem lebensgefährlichen Abenteuer ...

 

Wolkenschloss HB  Autorin: Kerstin Gier
Sprecherin: Ilka Teichmüller
Verlag: argon
Erschienen: 09.10.2017
ISBN: 978-3-8398-4162-4
Spieldauer: ca. 620 Minuten, 8 CDs; ungekürzte Lesung

 
Die Grundidee der Handlung
Fanny absolviert ein Praktikantinnen-Jahr im Wolkenschloss hoch oben in den Schweizer Bergen. Waren bisher ihre zickigen Kolleginnen und der aufmüpfige Sohn eines Hotelgasts ihr größtes Problem, ändert sich dies kurz vor Weihnachten gravierend. Irgendetwas geht im Grandhotel vor und ihre grenzenlose Neugier manövriert Fanny immer mehr hinein in das Ränkespiel, in dem niemand ist, was er zu sein scheint ...

Eine humorvolle Krimigeschichte, die hervorragend dafür geeignet ist, den Hörer in Weihnachtsstimmung zu versetzen.


Darstellung des Hörbuchs
Ilona Teichmüller begegnet mir hier das erste Mal als Hörbuchsprecherin und überzeugt direkt mit ihrer grundsätzlich ruhigen Erzählstimme, die es aber nicht an Lebendigkeit fehlen lässt. Die Akzente der internationalen Hotelgäste sind ebenso gut getroffen wie die (nervigen) Stimmen der Zwillinge mit ihren albernen Reimen. Auch einen vollen Mund beim Sprechen gibt die Sprecherin sehr authentisch wieder und man hat gleich ein Bild vor Augen, wie sie kauend im Tonstudio steht. Ein kleines Highlight ist Stucky, den aufgrund seines extremen Akzents nicht nur Fanny nicht versteht und der dadurch zur rundum gelungenen Atmosphäre der Geschichte beiträgt. Kurz und knapp: Eine rundum gelungene Leseleistung!


Aufmachung des Hörbuchs
Die acht dezent bedruckten und in Papierhüllen steckenden CDs sind in einer stabilen Klappdeckelschachtel untergebracht. Diese ist der Covergestaltung der Romanvorlage nachempfunden und passt sehr gut zur Geschichte. Ein umfangreiches Booklet hält ein Personenverzeichnis der Vielzahl an auftretenden Figuren parat sowie ein Glossar, das ein paar vielleicht nicht so geläufige Begriffe auf humorvolle Art und Weise erläutert. Unbedingt lesenswert!


Fazit
Atmosphärisch dicht, mit unerwarteten Wendungen und einer überaus lebendigen Lesung bekommt die luftig-lockere Geschichte rund um das "Wolkenschloss" eine klare Lauschempfehlung!


5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

 

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S