Smaller Default Larger

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus auf der Insel Parkum zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird...

 

Die Therapie HB 

Autor: Sebastian Fitzek
Sprecher: Simon Jäger
Verlag: audible
Erschienen: 2006
ISBN: keine ISBN, da audible Exklusiv-Titel
Spieldauer: 367 Minuten; ungekürzte Fassung

Hier geht's zur Hörprobe


Die Grundidee der Handlung
Sebastian Fitzek entführt den Leser in einen packenden Psychothriller, in dem schizophrene Wahnvorstellungen zunehmend mit der Realität ineinander fließen und eng mit dem Verschwinden der kleinen Josy Larenz in Verbindung zu stehen scheinen. Raffiniert spielt der Autor nicht nur mit dem Hörer und stellt ihn vor ein Rätsel nach dem anderen, sondern auch mit verschiedenen Zeit- bzw. Erzählebenen, die er geschickt zu handhaben versteht. Viele Andeutungen auf künftige, aber vorerst noch nebulöse Ereignisse schüren die Spannung ungemein und lassen den Hörer nicht mehr aus den Fängen des Thrillers.


Darstellung des Hörbuchs
„Die Therapie“ – 2006 veröffentlicht – war Sebastian Fitzeks erster Psychothriller überhaupt, und der Sprecher Simon Jäger übernahm die Adaption der Hörbücher. Dabei bilden Fitzek und Jäger von Anfang an ein grandioses Duo, denn der Sprecher versteht es sehr gut, mit Betonungen zu spielen, um auch kleinen Details Bedeutung und den Szenen Leben und Dramatik zu verleihen. Mit angenehm tiefer Stimme und einem flotten Tempo geleitet Simon Jäger den Hörer durch die Geschichte, passend dosierte Pausen zwischen den Sätzen sorgen für die richtige Balance und bringen Ruhe in die Lesung, ohne ihr den Schwung zu nehmen.

Passend dazu werden die Figuren gekonnt charakterisiert und überwiegend mit feinen Nuancen herausgestellt. Nur bei wenigen, wie dem Bürgermeister Halbersteds auf Parkum, der mit feinem friesischen Akzent spricht, oder der befreundete Privatdetektiv Kai mit seinem berlinerischem Zugenschlag, greift Jäger tiefer in die Trickkiste – auch diese Akzente klingen zu jeder Zeit glaubhaft und nie übertrieben. Ebenso eingängig arbeitet Jäger die Emotionen heraus und lässt sie dem Hörer unter die Haut fahren. Wirklich überzeugend!


Aufmachung des Hörbuches
Das ungekürzte Hörbuch kann man über audible bzw. amazon als Download beziehen und anschließend – beispielsweise mit iTunes – auf einen mp3-Player ziehen. Nach der Geschichte als solches wendet sich Sebastian Fitzen persönlich mit einem Nachwort und einer Danksagung an die Hörerschaft.


Fazit
Eine raffinierte und ausgeklügelte Story, ein Thema, das förmlich unter die Haut fährt, und ebenso dramatische wie rätselhafte Handlungen machen „Die Therapie“ zu einem herausstechenden Psychothriller. Dazu passt Simon Jägers Lesung perfekt.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder audible.de

Facebook-Seite

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt, ohne dass es dich mehr kostet. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog: