Smaller Default Larger

Dieses Buch begleitet Sie in die Welt der zivilen Drohnen und Multicopter und gibt einen Überblick über alle wichtigen Themen für angehende Piloten. Von der Auswahl einer geeigneten Drohne, Vorbereitung und Checkliste für den ersten Flug bis hin zu den grundlegenden Steuerungseingaben werden alle Grundlagen verständlich erläutert. Dieses Buch erklärt praxisorientiert, wie Ihnen mit Ihrer Drohne ansprechende Foto- und Videoaufnahmen gelingen und welche Flugmodi und Apps Sie dabei am besten unterstützen.

Auch die rechtlichen Hintergründe kommen nicht zu kurz: das Buch zeigt auf, wo und wie Sie Ihre Drohne in Deutschland, Österreich und Schweiz gesetzeskonform einsetzen dürfen und deckt auch die im April 2017 in Deutschland neu geregelte Gesetzeslage ab. Zudem erfahren Sie, was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre Drohne mit in die Ferien ins Ausland nehmen wollen und welche interessanten Anwendungsfelder für den kommerziellen Einsatz von Drohnen gerade entstehen.

 

Praxisbuch Drohnen und Multicopter  Autor: Sabrina Kaiser
Verlag: Independently published
Erschienen: Juli 2017
ISBN: 978-1-5217-3280-9
Seitenzahl: 132 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Sabrina Kaiser führt den Leser durch das 1x1 der zivilen Nutzung von Drohnen und Multicoptern. Nach einer kurzen Einleitung geht sie zunächst auf die Kaufberatung, die für die Entscheidung wichtigen Features und wichtige Funktionen, sowie die verschiedenen Preisklassen ein. Dabei benennt sie beispielhaft aktuelle Modelle verschiedener Hersteller und vergleicht diese zum Teil. Ein Überblick über die Bestandteile eines Multicopters rundet den ersten Bereich ab.

Die ersten Schritte vor dem Flug sowie eine Checkliste für jeden Einsatz unterstützen Einsteiger, aber auch erfahrene Piloten für einen möglichst sicheren Flug. Eine besondere Bedeutung kommt der Steuerung der Drohne zu: grundlegende Steuerungsbefehle, Controller-Arten, Flugmodi und konkrete Flugübungen finden sich. Die Flugübungen sind gut beschrieben und mit Skizzen unterlegt, bei den Flugmodi konzentriert sich die Autorin exemplarisch auf die Hersteller DJI und Yuneec.

Im nächsten Kapitel werden die Grundlagen des Fotografierens und Filmens sowie verschiedener Aufnahmetechniken behandelt. Diese Grundlagen – mit Verweis auf weiterführende Fotofachliteratur – geben Einsteigern einen gewissen Überblick, sind z.B. bei der Definition der Hyperfokaldistanz jedoch nicht ganz korrekt. Dafür nennt Sabrina Kaiser eine ganze Reihe kostenloser und -pflichtiger Videoprogramme, aus denen der Leser wählen kann. Verschiedene Programme und Optionen stellt die Autorin auch bei Mission Planing und autonomem Fliegen vor, geht kurz auf Flugverbotszonen und die rechtliche Situation in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein. Abschnitte zu sinnvollem Zubehör, Zukunftsprojekten und Drone Racing runden das Buch ab.

Wie sich aus der Inhaltsbeschreibung entnehmen lässt, gibt Sabrina Kaiser einen gut gegliederten Überblick über praktisch alle wichtigen Aspekte zum Einsatz von zivilen Drohnen und Multicoptern, der jedoch nicht vollständig ist – auf einem sich ständig ergänzenden und rasant entwickelnden Markt ist dies einerseits nachvollziehbar. Dennoch: Sie konzentriert sich vorrangig auf die zwei bzw. drei größten Copter-Hersteller, die sehr hochwertige, aber auch teure Multicopter produzieren und verliert dabei besonders Unerfahrene und Einsteiger ein wenig aus den Augen. Nicht jeder möchte für seine ersten Geh- bzw. Flugversuche gleich das Geld für eine gut ausgestattete Mittel- oder Oberklassedrohne investieren. Wer erst einmal mit preiswerten Übungsdrohnen ohne zahlreiche Flugunterstützungsfeatures beginnen möchte, fühlt sich hier nicht vertreten.

Auf Flugverbotszonen geht die Autorin im Abschnitt Mission Planing-Programme ein, was mir jedoch fehlt, ist eine Einführung, wie genau man Luftverkehrskarten liest und beschränkte bzw. vollständige Aufstiegs- und Flugverbotszonen erkennt. Ein grundlegendes Wissen für manuelle Copterflüge, statt den autonomen Flug der Automatik zu überlassen, und ebenso wichtig für Nachwuchspiloten mit Drohnen von anderen als den hier vorgestellten Marktführern, die einen Flug abseits des softwareunterstützten Mission Planing vornehmen wollen. So gibt dieses Buch einen ersten Überblick, muss aber zu einzelnen Themen weiter vertieft werden.

So bleibt die Frage der Zielgruppe: Einerseits erhalten Einsteiger den besagten, nicht vollständigen Überblick, andererseits nicht wenige Abschnitte sind jedoch nur dann relevant, wenn man sich direkt für ein recht teures Mittel- oder Oberklassemodell der führenden Hersteller entscheidet. Diese sind regelmäßig eher bei fortgeschrittenen Drohnenpiloten mit einer gewissen Erfahrung anzutreffen, die wiederum mit vielen der hier vorgestellten Aspekte des Drohnenfliegens bereits Berührungspunkte haben. Daher lässt sich die Zielgruppe nicht exakt bestimmen.


Aufmachung des Buches
Sabrina Kaisers Praxisbuch ist über ein Self Publishing-System sowohl in gedruckter als auch digitaler Form erhältlich. Bei der von mir beschriebenen Version handelt es sich um die eBook-Variante. Das Buch ist textlich ordentlich in (Unter-)Abschnitte gegliedert und damit gut zu lesen. Zahlreiche Fotos, Skizzen und Tabellen begleiten die schriftlichen Erläuterungen.


Fazit
Dieses Praxisbuch gibt einen ersten, aber nicht vollständigen Überblick über das Fliegen mit Drohnen und Multicoptern für eine nicht klar ausdefinierte Zielgruppe. Die Konzentration auf wenige Marktführer sowie hochwertige Softwarelösungen vernachlässigt zugleich einige nicht unwichtige Grundlagen sowie Modelle weiterer Hersteller. Diese würde ich mir für spätere Auflagen wünschen.


3 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de
Dieses eBook kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S