Smaller Default Larger

So bekommen Sie Lightroom in den Griff!

Die erfahrene Fotografin und Lightroom-Expertin Maike Jarsetz zeigt Ihnen in über 100 Videos, wie Sie aus Ihren Fotos perfekte Bilder machen. Sehen Sie, wie es geht, und lassen Sie sich alles genau erklären.

Aus dem Inhalt:

  • Lightroom richtig verstehen lernen
  • Fotos importieren und verwalten
  • Die besten Wege zur Bildauswahl
  • RAW und JPEG verlustfrei bearbeiten
  • Belichtung, Farbe, Schärfe verbessern
  • Techniken für alle Bildprobleme
  • Bildlooks, Effekte und Schwarzweiß
  • HDR und Panoramen mit Lightroom
  • Diashows, Webgalerie und Fotobücher
  • Mobiler Foto-Workflow mit Lightroom CC

 

Lightroom Classic CC VT  Trainer: Maike Jarsetz
Verlag: Rheinwerk Video
Erschienen: November 2017
ISBN: 978-3-8362-5993-4
Gesamtspielzeit: 10 Stunden


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Maike Jarsetz richtet sich mit ihrem Video-Training vorrangig an Lightroom-Neueinsteiger. Aber auch „alte Hasen“, die vor Adobes Trennung der Lightroom-Varianten (Oktober 2017) eine ältere Programmversion verwendeten, können noch so manches lernen, denn die stetigen Veränderungen und Updates Adobes – von der ursprünglichen CD-Software über die ersten Abo-Versionen bis hin zur Splittung in Lightroom Classic CC und Lightroom CC – verbergen sich im Detail. Und so konnte auch ich noch so einiges dazulernen bzw. Einzelheiten in Erinnerung rufen, obwohl ich Lightroom bereits seit 5 Jahren intensiv nutze und mich bei meinem Einstieg zweier Videotrainings und eines Fachbuchs bediente.

Unerfahrenen Programmnutzern bietet Maike Jarsetz zunächst Einsteigerwissen sowie erste Schritte an. In weiteren Kapiteln geht sie intensiv auf das Importieren von Bildern in Kataloge, die Bildorganisation, Bildkorrekturen und -entwicklung, die Arbeit mit GPS-Daten, das Erstellen von Diashows, Webgalerien und Fotobüchern, das Druckverfahren, den Bildexport sowie die Handhabung von Katalogen ein. In einem weiteren Abschnitt macht sie einen Exkurs zur mobilen Variante Lightroom CC – schließlich bekommt der Abo-Nutzer von Lightroom Classic CC kostenlos auch Lightroom CC zur Verfügung gestellt. Die verschiedenen Trainings innerhalb der 14 Kapitel sind nach einzelnen Themen, Aufgaben und Funktionen gegliedert. So kann der Betrachter frei entscheiden, ob er sich Videos zu einzelnen Themen herausgreift oder aber das vollständige Training durchläuft. Das sich bei der zweiten Variante einige Aussagen und Details wiederholen, ist unvermeidlich und auch nicht störend.

Jeder Trainer hat seine eigene Herangehensweise, so natürlich auch Maike Jarsetz. Didaktisch sind die Trainingsvideos sehr gut aufbereitet. Die Trainerin spricht zwar flott, aber ruhig und legt zwischen den Sätzen immer gut dosierte Pausen ein, damit man ihr jederzeit folgen kann. Sie erklärt Werkzeuge, Verfahren und Möglichkeiten in Lightroom sehr ausführlich und zeigt am Bildschirm nachvollziehbar die Herangehensweise, so dass Einsteiger einen guten Überblick über die vielfältigen Programmoptionen erhalten. Mit dem Mauszeiger geht sie recht langsam vor und lässt diesen immer wieder kurz stehen, damit der Zuschauer die aufgerufenen Funktionen und Befehlsabläufe im Programm verfolgen kann.
Fairerweise muss eingeräumt werden, dass ein Video-Training mit dem Ziel, einen Überblick über eine komplexe Software zu vermitteln, nicht alle Bereiche absolut vollständig abdecken kann. So werden beispielsweise die Voreinstellungen eher sporadisch – zum jeweils aktuellen Thema passend – besprochen. Mir fehlen konkret weitergehende Erläuterungen z.B. zu den Reitern „Benutzeroberfläche“ und „Leistung“. Gerade bei einem „Prozessorfresser“ wie Lightroom nicht ganz unwichtig, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass viele Hobbyfotografen nicht unbedingt auf die leistungsstärksten Computer zurückgreifen können. An einer anderen Stelle wird die Möglichkeit zur Markierung mit Flaggen angesprochen; dass man im gleichen Verfahren Fotos auch ablehnen und – gerade bei großen Importen, z.B. nach einem Urlaub – gesammelt löschen kann, fehlt hier. Doch das ist Jammern auf hohem Niveau, und ggfs. beantwortet Maike Jarsetz' im Februar 2018 erscheinendes Fachbuch „Lightroom Classic und CC: Schritt für Schritt zum perfekten Foto“ diese verbliebenen Fragen.


Aufmachung des Video-Trainings
Rheinwerk-Video greift auf ein langjährig bewährtes Konzept zurück: das Video-Training wird auf DVD geliefert, die – mit einem kleinen Heftchen, dass die Inhalte des Trainings und die Bedienung der Abspielsoftware erläutert – in einer DVD-Box geschützt und wiederum in einem Pappschuber untergebracht ist. Ein Flügel des Schubers lässt sich öffnen, bietet einen sehr umfassenden Überblick über alle Trainingsfilme sowie im Innern kurze Beschreibungen und Beispielfotos.

Neben der klassischen Fassung auf DVDs bietet der Rheinwerk-Verlag das Video-Training auch als reine Download-Version an.


Fazit
Maike Jarsetz bietet einen topaktuellen, sehr umfassenden Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten, Aufgaben und Werkzeuge von Adobe Lightroom Classic CC, sowie einen Exkurs zu Lightroom CC. Einsteigern absolut zu empfehlen, um den Umgang mit dem Programm zu erlernen, aber auch für Routiniers durchaus interessant.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Video-Training kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort
Dieses Video-Training als Download-Version kaufen

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S