Smaller Default Larger

Du kannst fliehen, aber dich nicht verstecken …

Desolation Hill ist nur scheinbar ein friedliches Städtchen. Denn einmal im Jahr findet hier die Höllennacht statt. Fremde müssen die Stadt verlassen, die Kinder werden in Panikräumen eingeschlossen. Nur die Erwachsenen wissen, was in der Höllennacht passiert. Und sie können es kaum erwarten!

Als kurz vor Anbruch der Nacht ein kleiner Junge verschwindet, erkennt Amber, dass eine unschuldige Seele geopfert werden soll. Der Kampf gegen die Dämonen entflammt stärker als je zuvor ...

 

Demon Road 2 HB 

Originaltitel: Desolation
Autor: Derek Landy
Übersetzer: Ursula Höfker
Sprecher: Rainer Strecker
Verlag: Hörcompany
Erschienen: Juli 2017
ISBN: 978-3-945709-57-3
Spieldauer: 570 Minuten, 7 CDs; gekürzte Fassung

Hier geht's zur Hörprobe


Die Grundidee der Handlung
Amber und Milo sind auf der Flucht vor den Höllenhunden, die ihnen Astaroth nachjagt. Und nur in Desolation Hill finden sie eine Zuflucht, denn aus irgendeinem Grund können weder die Höllenhunde noch der Leuchtende Dämon die Stadt betreten. Doch sind Amber und Milo nicht willkommen – und mit den Einwohnern der Stadt stimmt etwas überhaupt nicht …

Turbulent, einfallsreich, aber auch stellenweise recht brutal führt Derek Landy die Serie „Demon Road“ fort. Der Hörer kommt kaum zum Luftholen und durchlebt mit den Figuren eine Höllennacht. Doch Landy wäre nicht er selbst, wenn es ihm nicht gelingen würde, dennoch coole Sprüche und eine gute Portion Humor mit einzubauen.


Darstellung des Hörbuchs
Rainer Strecker setzt auch den zweiten Hörbuchteil zur Serie wieder überaus raffiniert und fast perfekt um. Fast perfekt? Die einzelnen Beiträge im Chat des Dark Places Forums sind erneut praktisch nicht differenziert, damit klanglich schwierig zu unterscheiden, sie ergeben sich lediglich aus den Beschreibungen. Gerade bei einem Stimmvirtuosen wie Strecker hätte ich mir hier ein wenig mehr gewünscht. Aber ansonsten überzeugt er einmal mehr auf ganzer Strecke. Gerade die alten Herren Virgil Abernathy und Javier Santorum hat er mit rauen, krächzenden Stimmen so herausgearbeitet, dass man ihnen das betagte Alter sofort abnimmt. Zudem ist es eine wahre Freude, dabei zu lauschen, wie sich die beiden ständig ankötten. Ebenso sticht der Würger von Yukon, Phil Daggert, heraus: seine geradezu herausgewürgten Wörten erinnern ein wenig an die Qual aus der Skulduggery Pleasant-Reihe, zugleich schwingt deutlich die Unsicherheit mit in seiner Stimme. Ganz anders Chief Novak, er spricht derart kontrolliert, dass man ihm seine überkorrekte Art sofort abnimmt. So verleiht Rainer Strecker allen wichtigen Personen einen individuellen und zu jederzeit herauszuhörenden Klang und charakterisiert zugleich treffend.

Insgesamt liest er recht flott, nimmt in Kampfszenen aber noch einmal ordentlich Fahrt auf und spricht dann zugleich konzentriert und dynamisch. Und an Actionsequenzen gibt es in diesem zweiten Teil sehr reichlich.


Aufmachung des Hörbuches
Der stabile Karton des zweiten Teils ist in tiefdunklen Blau- und Schwarztönen gehalten – eine wirklich gelungene Gestaltung zu Inhalt und Titel. Im Innern finden sich die 7 CDs, einzeln in CD-Hüllen aus fester Folie geschützt, sowie ein kleines Booklet, dass neben Kurzinfos zum Autor und Sprecher sowie Hinweisen auf die einzelnen Teile von Skulduggery-Pleasant vor allem eine vollständige Personenliste enthält.


Fazit
Verfolgt von den Höllenhunden und ihren bösartigen Eltern muss sich Amber zunehmend ihren eigenen Dämonen stellen. Währenddessen erwartet sie in Desolation Hill nicht nur eine Zufluchtsstätte, sondern auch so manche gefährliche Überraschung – es geht wieder wild zur Sache. Die Hörbuchversion wird von Rainer Strecker einmal mehr grandios umgesetzt.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Teil 1: Hölle und Highway

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S