Smaller Default Larger

Hannah Jakobs, Kriminalpsychologin, hat ein Spezialgebiet: vermisste Frauen und Kinder. An ihrer Seite ist stets der Hund Kotti. Ein Einsatz in Hamburg mutet unspektakulär an. Eine spurlos verschwundene Frau taucht wieder auf - und wird einen Tag später mit einem Dolch ermordet. Die auf den ersten Blick unscheinbare Bibliothekarin hat ein dickes Bankkonto, einen heimlichen Geliebten und mysteriöse Verbindungen ins Ausland.

 

Herztod HB 

Autor: Katharina Peters
Sprecher: Elke Appelt
Verlag: Audible GmbH
Erschienen: 06/2017
ASIN: B07262YGQQ
Spieldauer: 532 Minuten, Hörbuch-Download; ungekürzte Lesung


Die Grundidee der Handlung
Was genau Hannah Jakobs  dazu bewogen hat, den Vermisstenfall von Caroline Meißner genauer unter die Lupe zu nehmen, weiß sie nicht. Vielleicht ein Bauchgefühl? Vielleicht aber auch schlicht der Umstand, dass er sie von Berlin zurück nach Hamburg führt, Hannahs Heimatstadt. Eine Stadt, die sie liebt, mit der sie aber auch schmerzhafte Erinnerungen verbindet. Vor Jahren verschwand ihre Schwester Liv dort, ein Umstand, der bis heute zu tiefen Narben im Verhältnis zu ihren Eltern führt.

Der Fall Caroline Meißner mutet zunächst an wie die meisten in Hannahs Berufsalltag als Spezialistin für Vermisstenfälle beim Bundeskriminalamt. Die junge Frau, die als Bibliothekarin arbeitet, war seit knapp zehn Tagen verschwunden. Der Tag ihres Verschwindens war allerdings rätselhaft. Ihr Großvater feierte an diesem Tag seinen 90. Geburtstag. Zwar hat ein glaubwürdiger Zeuge zunächst den Ort, an dem Caroline verschwand, näher eingrenzen können, weitere Spuren finden sich aber zunächst nicht. Auch Hannahs Befragungen ergeben zunächst wenig Neues, bis vermehrt Hinweise auf einen heimlichen Geliebten auftauchen, der Carolines großzügigen Lebensstil finanziert hat. Der Fall bekommt eine mysteriöse Wendung, als die Vermisste zunächst wieder auftaucht und behauptet, freiwillig abgetaucht zu sein, um dann wenig später mit einem Dolch ermordet zu werden. War Caro wirklich so unscheinbar? Und wer war ihr Geliebter? Eifersucht? Hannah Jakobs glaubt nicht daran. Dafür ist es eine Spur zu perfekt. Mit geschickten Fragen, weiblicher Intuition und einer gesunden Hartnäckigkeit kommt sie auf eine andere Spur: eine Spur, auf der Menschenleben für Geld geopfert werden...

Die Grundidee und die Figur der Hannah Jakobs überzeugen weitgehend. Lediglich der Grund, warum sie ausgerechnet diesen Fall näher untersuchen möchte, bleibt ziemlich vage. Etwas, was sich reale Polizisten wohl kaum erlauben dürften. Dennoch gefallen mir der zunächst unscheinbare Fall und die Art der Ermittlungen. Dieser Blick für Details, die nicht ins Bild passen oder für zu perfekte Bilder. Warum sollte jemand genau an dem Tag freiwillig verschwinden, an dem eine geliebte Person ihren 90. Geburtstag feiert? Noch dazu kommt, dass alle Befragten Caroline anders beschreiben. Selten so ein mysteriöses Mordopfer gesehen. Auch das überzeugt mich. Etwas weniger vage und intuitiv hätte ich mir das Entdecken und Zusammenführen von Spuren gewünscht. Hier kommt es oft auf Zufälle oder bloße Andeutungen an. Allerdings lässt genau dieser Umstand Hannahs besondere Gabe gut zur Geltung kommen. Seit sie vor einigen Jahren bei einem Cross-Country-Lauf schwer stürzte, verfügt die Kommissarin über ein fotografisches Gedächtnis für Unterhaltungen. Ob sie will oder nicht, seit ihrem Unfall vergisst sie kein Wort mehr. Gerade bei Zeugenbefragungen kann das nützlich sein, in anderen Lebenssituationen aber auch sehr hinderlich. Die Personen dieses Buches sind auch und gerade in ihrer Widersprüchlichkeit schön gezeichnet. Atmosphärisch überzeugt dieser Krimi vor allem durch seine immer neuen Verstrickungen und sehr detaillierte Schauplatzbeschreibungen. Gelungener Serienauftakt.


Darstellung des Hörbuchs
Das Hörbuch wird gelesen von Elke Appelt, die offenbar alle Titel der Autorin vertont. Ihre Stimme ist angenehm und sanft, wenn auch weniger weich als ich gedacht hätte. Gerade dieser Umstand ist es aber, der sie zu einer sehr passenden Sprecherin für "nordische Typen mit Ecken und Kanten" macht. Etwas schade ist, dass bei all den Detailbeschreibungen der so typische Dialekt nicht zum Einsatz kommt, auch und gerade weil die Kommissarin von dort kommt. Stimmlich unterscheidet sie die Figuren schon deutlich, allerdings müsste der inzwischen ja 90-jährige Großvater Carolines geistig ziemlich jung geblieben sein, um noch mit so klarer und wohlartikulierter Stimme zu sprechen. Besondere Stärken entwickelt Frau Appelt und damit die gesamte Lesung, wenn es darum geht, die menschliche Seite dieses Falles zu beleuchten. Wunderbar einfühlsam tastet man sich langsam zum Kern vor, Gefühlsausbrüche, Wut und Resignation transportiert sie bei allen Personen unterschiedlich und doch nie überzogen und stets glaubhaft. Trotz kleinerer Abzüge in der B-Note eine starke und gelungene Lesung.


Aufmachung des Hörbuchs
Das Hörbuch ist exklusiv als Download bei Audible erhältlich. Die Datei hat in bester Audioqualität eine Größe von 491 Megabyte und ist in 26 Tracks unterteilt, die sich einzeln ansteuern lassen und eine angenehme Länge haben. Das Covermotiv zeigt die Rückenansicht eines Mannes, der offenbar ein Haus beobachtet. Das Haus wirkt wie das eines offenbar gut situierten Menschen. Der Himmel wirkt mit seiner beinahe violetten Färbung mystisch und bedrohlich zugleich. Autorenname und Buchtitel finden sich zentriert auf dem Cover, der "exklusiv"-Schriftzug findet sich, wie gewohnt, in der unteren rechten Ecke.


Fazit
Ein Serienauftakt, der Lust auf mehr macht. Eine interessante und teilweise ungewöhnliche Ermittlerfigur, die menschlich, aber ohne größere "Probleme" daherkommt. Ein Fall, der unspektakulär anmutet, aber sich ausgesprochen rasant entwickelt und voller unerwarteter Wendungen steckt. Das macht Spaß und ist ein Hörvergnügen, auch wenn an der ein oder anderen Stelle ein wenig viel Zufall und Bauchgefühl im Spiel sind.



Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

 

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S